Energie der Zukunft

Erneuerbare Energien

Nicht nur gut für die Umwelt: Erneuerbare Energien sichern die Unabhängigkeit von fossilien Brennstoffen wie Erdöl- und Erdgas.

Aktuelle Meldungen

Erneuerbare Energien in Politik, Wissenschaft und Wirtschaft

Mit künstlicher Intelligenz zu mehr Klima- und Umweltschutz

Künstliche Intelligenz (KI) kann helfen, nachhaltigen Konsum zu fördern, den Ausbau erneuerbarer Energien voranzubringen, Plastikmüll in den Meeren zu reduzieren oder den Umstieg auf nachhaltige Mobilität zu erleichtern. Das Bundesumweltministerium hat daher im August...

BDEW zum EU-Recovery-Plan

Mit Blick auf den EU-Recovery-Plan sagt Kerstin Andreae, Vorsitzende der BDEW-Hauptgeschäftsführung: „Die Initiative der Europäischen Kommission ist ein wichtiger Schritt, um die massiven Folgen, die die Corona-Pandemie auf die EU-Staaten hat, abzufedern und dabei den...

Zahlen und Fakten

Grüne Energie in Deutschland

%

Anteil der Erneuerbaren Energien am gesamten Energieverbrauch

%

Anteil der Erneuerbaren Energien im Stromsektor

%

Anteil der Erneuerbaren Energien im Wärmesektor

Übersicht

Welche Erneuerbaren Energien gibt es?

Solarenergie – Photovoltaik und Solarthermie

Solarenergie

Solarstrom und Solarwärme sind eine der günstigsten Varianten für eine erneuerbare Energieversorgung.

Windenergie

Windenergie

Die Windkraft ist eine der bedeutensten regenerativen Energiequellen. Die Kraft des Windes wird schon seit der Antike genutzt.

Geothermie

Geothermie

Als permanent-verfügbare Energiequelle kann Erdwärme zur Strom- und Wärmeerzeugung genutzt werden.

Bioenergie / Biomasse

Bioenergie

Aus nachwachsender Biomasse, meist speziellen Energiepflanzen, lassen sich Strom, Wärme und Kraftstoff/Biogas erzeugen.

Wasserkraft

Wasserkraft

Die Wasserkraft hat eine lange Tradition. Früher nutzte man sie in Mühlen als mechanische Energiequelle, heute kann mit der Kraft des Wassers sauberer Strom gewonnen werden.