NABU: Klimaschutz wieder mit den USA

Donnerstag, 18. Februar 2021

Als eine seiner ersten Amtshandlungen hat der neue US-Präsident Joe Biden die Rückkehr zum Pariser Klimaabkommen eingeleitet. Am Freitag werden die USA nun formal wieder Vertragspartner. NABU-Präsident Jörg-Andreas Krüger kommentiert:

„Endlich sind die USA beim Pariser Abkommen wieder dabei. Mit ihrer Rückkehr an den Verhandlungstisch gewinnen die internationalen Klimaschutzbemühungen einen wichtigen Partner zurück.
Das heißt aber auch, der Wettlauf um die Vorreiterschaft bei den neuen klimafreundlichen Technologien wird härter. Damit Deutschland jetzt nicht vollends von Tesla und Co. überholt wird, muss die Bundesregierung endlich vom Reden zum Handeln kommen.

Seit sie im Dezember vergangenen Jahres einem neuen höheren EU-Klimaziel zugestimmt hat, hat die Große Koalition keine weitere zusätzliche Klimaschutzmaßnahme beschlossen. Die Klimaziele erreichen sich aber nicht von allein – dazu braucht es ein umfassendes Klimaschutz-Sofortprogramm und das sehr schnell.“

Quelle: NABU

Weitere interessante Beiträge zum Thema

Außerdem interessant 

CoBra unterstützt die Wärmewende in der Industrie

Die Kohlendioxid-Emissionen senken und gleichzeitig Wärme und Kälte für die Industrie bereitstellen: Wie das funktionieren kann, zeigt das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) mit einer neuen Pilotanlage. Die Hochtemperatur-Wärmepumpe CoBra nimmt...

mehr lesen